D O K U m e n t a r f i l m  /  R E P O R T A G E N

"Der Historiker ist ein Reporter, der überall dort nicht dabei war, wo etwas passiert ist."

(William Somerset Maugham, englischer Erzähler)

Aus diesem Grund sind wir keine Historiker, sondern Filmemacher am Ort des Geschehens. Wir haben etliche Jahre Erfahrung in den unterschiedlichen journalistischen Darstellungsformen. Und wir stehen auf Reportagen und Dokumentationen! Wir erzählen Geschichten und bringen Inhalte verständlich auf den Punkt, ohne zu werten oder zu kommentieren - Reportagen eben.

Zu unseren persönlichen Lieblingsthemen gehören historische Themen sowie Natur- und Umweltschutz. Unsere Auftraggeber sind u.a. das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege.


SDW Landesverband Bayern e.V. | München

"50 Jahre Waldjugendspiele in Bayern"

Glasmalerei Stift Schlierbach

"Filigrane Schönheiten aus Glas"

STAATSMINisterium f. ERNÄHRUNG, Landwirtschaft u. Forsten

"Klimawandel in Bayern"

Carlowitz Gesellschaft e.V. | Chemnitz

"Der Erfinder Nachhaltigkeit -  Hans Carl von Carlowitz"

ÖDP Bayern | Passau

"ÖDP Parteitag in Landshut"

Mallersdorfer Schwestern | Mallersdorf-Pfaffenberg

"Von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang - ein Tag im Kloster Mallersdorf"

STAATSMINisterium f. ERNÄHRUNG, Landwirtschaft u. Forsten

"Der Auerhahn im Künischen Gebirge"

Bayer. Landesamt für Denkmalpflege

"Bewahrung von Bodendenkmalen"



"Willst Du das Leben recht verstehen, musst Du's nicht nur von vorn besehn" (Zitat: Wilhelm Busch)

 »  Stimmt. Wir machen Outtakes und Backstage-Videos  «